Japs-Olson optimiert sein Berichtswesen mit arcplan Enterprise

Japs-Olson Co., US-amerikanisches Druckunternehmen mit Hauptsitz in Minneapolis, bietet landesweit umfassende Druck- und Versanddienstleistungen, vom individuellen Bilderdruck bis hin zu kompletten Lettershop-Services. 700 Mitarbeiter erbringen sämtliche Druckleistungen im eigenen Haus. In seiner 105-jährigen Geschichte hat das Unternehmen die internen Geschäftsprozesse wiederholt neu strukturiert, um mit der sich verändernden Geschäftswelt Schritt zu halten. Zuletzt stellte Japs-Olson die Optimierung des Finanz- und Vertriebsberichtswesens, die Reorganisation der Management Dashboards und die Steigerung der operativen Effizienz in den Mittelpunkt.

Das Unternehmen benötigte unbedingt

  • ein effizientes automatisiertes Berichtswesen als Ersatz für Papierberichte,
  • gezielte Finanz- und Absatzanalysen sowie
  • einen Überblick über Maschinenauslastung und Kapazitätsentwicklung.

"Vor dem Einsatz von arcplan benötigte ich anderthalb Wochen zur Erstellung verschiedener Berichte, um herauszufinden, warum es in einem Bereich eine starke Abweichung zum Vorjahr gab. Ich wusste, dass es sehr viel effizienter gewesen wäre, diese Berichte mit arcplan zu erstellen, da sie mit einem Mausklick verfügbar gewesen wären."

Gary Petrangelo, CFO, Japs-Olson Co.

Die arcplan Enterprise-basierte Lösung bietet Geschäftsleitung und Finanzabteilung...

  • sofortigen Zugriff auf Finanz- und Absatzberichte zur schnelleren Entscheidungsfindung,
  • Zeitersparnis duch den Verzicht auf tägliche Druckberichte,
  • umfassendere Analysen dank Drill-Down-Funktionalität und
  • eine einfache Handhabung durch Nicht-Techniker, die Berichte "on the fly" aufbauen und anpassen können.

Klicken Sie bitte hier, um den kompletten Anwenderbericht im PDF-Format herunterzuladen.