Analytics-Lösung liefert bei DEKRA aktuelle, relevante Informationen für Analyse und Planung

Unter dem Dach des 1925 gegründeten Unternehmens arbeiten mehr als hundert Tochtergesellschaften und Joint Ventures. Die Gesellschaften sind in vier Business Units an die DEKRA AG angebunden. In Europa und darüber hinaus erwirtschafteten im Jahr 2007 rund 18.000 Mitarbeiter einen Umsatz von ca. 1,4 Milliarden Euro. Zu den vielfältigen Dienstleistungen von DEKRA gehören unter anderem Fahrzeugprüfungen, Schadengutachten, Industrie-Prüfdienstleistungen, Zeitarbeit, Aus- und Weiterbildung sowie Zertifizierungen und Materialprüfungen. Das Unternehmen benötigte eine Analyse- und Planungslösung, die

  • die Umsatz-, Auftrags-, Deckungsbeitrags-, Kostenstellen- und Kostenträgeranalyse sowie die Erfassung der Umsatzplanung,
  • das Beteiligungscontrolling,
  • flexible, individualisierte Berichte,
  • zeitnahe Analysen und
  • webbasierten Zugriff

ermöglichte.

"Die Analytics-Anwendung von arcplan bietet mit ihrer Flexibilität Controllern, Kostenstellenverantwortlichen sowie den Verantwortlichen der dezentralen Organisationseinheiten bei DEKRA die effiziente Möglichkeit, mit tagesaktuellen Analysen und Vergleichen die Gründe für Abweichungen schnell aufzudecken. Somit sind die Verantwortlichen auch in der Lage, bei Veränderungen oder sich abzeichnenden Markttrends sofort korrigierend einzugreifen."

Thomas Gehring, Verantwortlicher Controllingsysteme

Die arcplan Enterprise-basierte Lösung gewährleistet u. a.

  • eine verbesserte Geschäftssteuerung durch aktuelle Informationen und Analysen sowie
  • die flexible und schnellere Durchführung der Planung.

Klicken Sie bitte hier, um den kompletten Anwenderbericht als PDF herunterzuladen (Adobe Reader erforderlich).