Konzernweites Reporting nach internationalen Standards (IFRS) & weltweite Planung mittels arcplan

Um das interne und externe Berichtswesen sowie die Planung aller internationalen Konzerneinheiten zu harmonisieren und zu integrieren, baute das Unternehmen gemeinsam mit dem arcplan-Partner Selbach Information Systems GmbH ein Management-Informationssystem (MIS) auf der Grundlage des SAP Business Information Warehouses (SAP BW) und der Business Intelligence-Plattform arcplan Enterprise auf. Damit steht den konzernweiten Nutzern aus der Finanzabteilung, dem Vertrieb und Marketing eine Anwendung zur Verfügung, mit deren Hilfe

  • sich die Qualität der Informationen verbessert hat,
  • harmonisierte, aussagekräftige Berichte auf der Grundlage einheitlicher Daten möglich sind,
  • konzernweites Finanzreporting nach internationalen Standards (IFRS) durchgeführt wird,
  • eine zuverlässigere, länderübergreifende Planung realisiert wird und
  • sich die Kontrolle über die Planungsprozesse verbessert hat.

"arcplan enterprise ist für uns von zentraler Bedeutung, denn mit dieser Applikation können wir das weltweite Reporting und auch die Planung konsistent und einheitlich durchführen."

Gerald Bremer, Head of Finance Systems

Ausgangssituation – unterschiedliche Datenquellen, inkonsistente Reports

Für das interne Reporting kamen nicht alle Daten aus einer Datenbank, einzelne Berichte wurden direkt aus den operativen Modulen gespeist. Durch diese parallele Datenhaltung kam es zu Differenzen in den Ergebnissen, da Werte wie etwa Umsatz mehrfach in verschiedenen Modulen vorhanden waren. Zudem gab es kein konzernweites Planungssystem.

Anwendungsbereiche – operativ und strategisch

Die Lösung stellt konzernweit das Frontend für das interne und externe Berichtswesen auf der Grundlage der Daten aus den SAP BWs zur Verfügung. Management und Controlling nutzen eine einheitliche Anwendung, um auf die Standardreports nach vordefinierten Sichten etwa für Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung zuzugreifen. Zusätzlich dient die Applikation der Eingabe von Planungsdaten über R/3-Tabellen ins BW.

Nutzen – weltweit einheitliche Planung sowie harmonisiertes Berichtswesen nach IFRS

  • Vielschichtig, aussagekräftig: konzernweites Reporting für über 100 Länder
  • Beschleunigt, vereinheitlicht: Planungsprozess

Klicken Sie bitte hier, um den kompletten Anwenderbericht als PDF herunterzuladen (Adobe Reader erforderlich).