Leifheit nutzt arcplan Enterprise zur Absatzanalyse und Entscheidungsunterstützung

Analytics on the Fly

Die Leifheit AG baute vor mehr als einem Jahr mit Hilfe des IT-Beratungshauses antares ein unternehmensweites Management-Informationssystem auf. Grundlage der implementierten analytischen Plattform war die Software CIM-OLAP aufbauend auf arcplan Enterprise. Den Anwendern aus Vertrieb, Finanzen und Management steht damit eine Anwendung zur Verfügung, mit deren Hilfe

  • sich die Qualität und Aktualität der Informationen verbessert hat,
  • konsistente und genaue Absatz- und Umsatzauswertungen möglich sind,
  • zielgerichtete Vertriebs- und Marktinformationen aktuell verfügbar sind, sowie
  • aussagekräftiges, flexibles konzernweites Reporting durchgeführt werden kann.

“Die vielfältigen Analysemöglichkeiten der BI-Anwendung geben besseren Aufschluss über die konzernweite Entwicklung einzelner Kunden, von Markensortimenten oder des Umsatzes. Mit dem detaillierten Wissen über die eigenen Märkte lassen sich Trends schnell erkennen und profitable Geschäftsentwicklungen genauer planen.”

Waldemar Grund, IT Projektmanager

Ausgangssituation – nicht konsistente Datenquellen, erheblicher Administrationsaufwand

Die Daten für die Ergebnisberichterstattung wurden nicht zentral in einer Datenbank abgespeichert. Infolge des erforderlichen Datenabgleichs zwischen der lokalen Datenhaltung der Mitarbeiter und dem System in der Zentrale waren die Informationen nicht immer konsistent. Die Manager vertrauten den Zahlen daher nicht. Außerdem bedurfte diese doppelte Datenhaltung eines erheblichen administrativen Aufwands.

Anwendungsbereiche – strategisch und operativ

Controlling und Management aus dem Vertrieb und Marketing nutzen die Lösung für das Standardreporting und auch für Standardauswertungen über Absatz und Umsatz.

Nutzen – effizient, flexibel, exakt

  • Vielschichtig, aussagekräftig: Reporting, Analysen
  • Konsistent, genau: Informationsqualität
  • Beschleunigt, effizient: Arbeitsablauf

Erfolgreiche Partner

Leifheit AG, antares Informations Systeme GmbH und arcplan

Gemeinsam mit dem BI-Beratungshaus antares Informations Systeme baute die Leifheit AG ihr konzernweites webbasiertes Managementinformationssystem auf. Die beiden Partner stellten die Reporting- und Analyselösung auf die Grundlage von arcplan Enterprise.

"antares Information Systeme war für uns der richtige Partner. Die Lösung auf Basis von arcplan Enterprise ging als eindeutiger Sieger aus unserer Bewertungsmatrix hervor, und bereits der vorgestellte Prototyp mit unseren Testzahlen brachte gute Ergebnisse“, begründet der Projektleiter Waldemar Grund von Leifheit die Wahl. „Außerdem klappte auch die Durchführung des Projekts reibungslos und bereits drei Tage nach der Implementierung der Software konnten Key-User mit der Anwendung arbeiten."

Klicken Sie bitte hier, um den kompletten Anwenderbericht als PDF herunterzuladen (Adobe Reader erforderlich).