Mit arcplan Edge den Budgetierungs- und Planungsprozess synchronisieren

Kontrolle, Genauigkeit und Termintreue zeichnen einen funktionierenden Planungsprozess aus. arcplan Edge bietet eine Vielzahl von Planungsmodellen und Kernfunktionen, die speziell auf Budgetierungs- und Planungsprozesse zugeschnitten sind. Gleichzeitig integriert arcplan Edge die bewährten web-basierten Berichts- und Analysefunktionalitäten von arcplan.

arcplan Edge erlaubt Unternehmen den Aufbau zentral steuerbarer Planungssysteme, die sich den Unternehmensanforderungen flexibel anpassen. Anwendungsentwickler nutzen die schnelle Entwicklungsumgebung von arcplan Edge um einfach und schnell Planungsanwendungen aufzubauen, zu verteilen und zu pflegen. Endanwender profitieren von den Vorteilen einer exzellent geführten und einfach zu handhabenden Lösung.

Integrierte Workflow Steuerung
– Bringen Sie Ihre Unternehmensplanung mit dem Workflow-Modul von arcplan Edge in eine geordnete Abfolge. Erstellen sie Aufgaben, Bearbeitungs- und Benachrichtigungsgruppen und nutzen Sie die Möglichkeiten des Live-Monitorings.

Vollständige Datenintegration - umfassende Analysen
: Die Praxis zeigt, dass Unternehmensdaten häufig in unterschiedlichen, voneinander unabhängigen Datenquellen gespeichert sind. Durch die Anbindung tatsächlicher Geschäftsvorfälle an den Budgetierungsprozess oder den Drill-Through auf Detailinformationen in einer gemeinsamen Oberfläche erhält der Anwender einen Gesamtüberblick, ohne dass er die Ergebnisse unterschiedlicher Werkzeuge zur Datenanalyse kombinieren muss.

Verteilungsfunktionen für schnelle Planung
- arcplan Edge kommt mit einem vordefinierten Set an Verteilungen entlang der Zeitachse (Gleichverteilung, Kalendertage, steigend, fallend, usw.). Alle Verteilungen können individuell angepasst oder eigene Funktionen erstellt werden.

 

 

 


Jetzt herunterladen!



BARC hat Anwender in Unternehmen befragt: Welchen Stellenwert messen sie dem Thema Planung bei? Welche Themen werden geplant, wie sind diese integriert und wo herrscht noch Nachholbedarf? Welche Software-Lösungen kommen für die Planung zum Einsatz und wie zufrieden sind die Anwender? Wie verändern sich Planungsprozesse und wie groß ist der Zeitaufwand?