arcplan Enterprise 6 für Unternehmensplattform SAP NetWeaver zertifiziert

SAP BW-Schnittstelle der neuen Version von arcplans Business Intelligence-Plattform durchläuft Testverfahren erfolgreich

Aktueller BI Survey führt Business Intelligence-Frontend von arcplan in SAP-Umgebungen an Position 1

Langenfeld, 29. April 2009 – arcplan, internationaler Anbieter von Enterprise Performance Management-Lösungen, hat mit arcplan Enterprise 6, die seit kurzem verfügbare, neue Version seiner Business Intelligence (BI)-Plattform, erfolgreich das Zertifizierungsverfahren für SAP NetWeaver durchlaufen. Zertifiziert wurde die native SAP BW-Schnittstelle von arcplan Enterprise. Gleichzeitig bestätigt die aktuelle 8. Ausgabe des “BI Survey”, die umfassendste unabhängige Studie im BI-Markt, zum fünften Mal in Folge die führende Position von arcplan als Drittanbieter von Frontends im SAP-Umfeld.

Flexible und bewährte Schnittstelle zu SAP BW

Im Vorfeld der SAP-Zertifizierung prüften Tester von SAP die BAPI-Schnittstelle von arcplan Enterprise 6 zum SAP Business Information Warehouse (BW), indem sie Abfragen mit und ohne Filterfunktionen durchführten. Beim Performance-Vergleich mit dem SAP Business Explorer (BEX), dem Berichts- und Analysewerkzeug, das im SAP BW-Umfeld genutzt wird, schneidet arcplan Enterprise aufgrund identischer Leistungsfähigkeit dabei hervorragend ab. Auch arcplan-Kunden bestätigen, dass arcplan Enterprise erstklassige Management Dashboards bereitstellt und komplexe Kalkulationen in SAP-Umgebungen vereinfacht, ohne Mehrkosten oder Leistungseinbußen zu verursachen. Die Kombination aus Geschwindigkeit, Flexibilität und nahtloser Integration gibt den Ausschlag, warum viele SAP-Kunden, wie Bayer, Daimler, EnBW oder die OMV, auf arcplan Enterprise als BI-Frontend für ihre Informationssysteme vertrauen.

BI Survey 8: arcplan unangefochten als führendes BI-Frontend für SAP-Kunden

Fast zeitgleich mit der SAP-Zertifizierung für SAP NetWeaver bestätigt arcplan Enterprise seine Ausnahmenposition als bestes Drittanbieter-Frontend in SAP BW-Umgebungen. Die 8. Ausgabe des von Nigel Pendse im März 2009 herausgegebenen, unabhängigen BI Survey führt arcplan Enterprise zum fünften Mal in Folge als meistgenutztes Frontend.
Gleichzeitig ist arcplan auch in Umgebungen mit Applix TM1 (heute IBM) und Essbase (heute Oracle) führend. Der Autor der Studie hebt hervor, dass arcplan Enterprise Anwendern schnell und einfach per Drag & Drop sowohl Zugriff auf eine Vielzahl von Datenquellen, einschließlich SAP und Nicht-SAP Datenbasen, als auch auf Webservices gewährt. Dadurch vermeiden Unternehmen kosten- und zeitintensive Extraktions-, Transformations- und Ladeprozesse (ETL).

Mehrwert für die Kunden

„Die Zertifizierung unserer neuen Version arcplan Enterprise 6 für SAP NetWeaver und SAP BW stärkt unsere langfristige Partnerschaft mit SAP. Wir werden auch weiterhin innovative BI-Lösungen zur Verfügung stellen, die SAP-Kunden einen maßgeblichen Mehrwert bieten. Die neuerliche Zertifizierung macht deutlich, dass wir auf ein langfristiges technologisches Engagement in diesem Umfeld setzen, das der Vielzahl von Implementierungen in großen Unternehmen und öffentlichen Organisationen gerecht wird”, erläutert Detlef Kamps, CEO von arcplan.

Über arcplan Information Services

arcplan ist ein etablierter, unabhängiger Anbieter von Business Intelligence-Lösungen, die zeitnah aktuelle, kontextbezogene und steuerungsrelevante Informationen bereitstellen. Unternehmen verbessern damit unmittelbar ihre operative Performance auf Basis der bestehenden Infrastruktur. Seit 1993 hat arcplan weltweit mehr als 2.500 Kunden ermöglicht, die Effizienz ihrer Unternehmensabläufe durch die effektive Verbindung von Informationen und Analysen entscheidend zu verbessern. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.arcplan.de.

arcplan Enterprise®, die BI-Plattform von arcplan, ist laut The BI Survey 8 (2009) die Nr. 1 bei den Werk-zeugen eines Drittanbieters für SAP BW, Essbase und TM1.

Pressekontakt:

arcplan Information Services GmbH
Markus Gißke
Marketing Manager
Tel.: +49 2173 1676 159
markus.gisske@arcplan.com
HBI PR&MarCom GmbH
Antonia Contato

Tel.: +49 89 99 38 87-35/ -42
antonia_contato@hbi.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.arcplan.com oder www.hbi.de.