Partnernetzwerk von arcplan wächst weltweit

Signifikante Zuwächse in Deutschland und den USA sowie in Südamerika und China

Langenfeld 30. November 2009 – arcplan, unabhängiger Anbieter von Business Intelligence (BI)-Lösungen, hat sein Partnernetz im Jahr 2009 weltweit stark ausgebaut. Besonders in Spanien, den USA und Lateinamerika, aber auch in China hat der BI-Anbieter mit seinen Lösungen überzeugt und eine erhebliche Zahl an neuen Partnern gewonnen. Die Kundenanzahl konnte im vergangenen Fiskaljahr über das Partnernetzwerk signifikant erhöht werden. Mittlerweile verfügt arcplan weltweit über ein Netzwerk mit mehr als 100 Partnern.

Neue europäische Partner beeindruckt Leistungsfähigkeit im Microsoft-Umfeld
In Europa hat der spanische arcplan-Distributor 9tres sein Partnernetzwerk erweitert und akquirierte mit CGI Information Systems, Hitachi Consulting Spain sowie Atos Origin und Daemon Quest gleich vier Unternehmen für das Netzwerk des BI-Anbieters. Die Beratung im SAP-Umfeld baut in den Niederlanden der neue Partner Foxmar aus. Im Bereich der Cockpit-Lösungen arbeiten nun das Schweizer Unternehmen All Consulting und die inovex GmbH als Solution-OEM-Partner mit arcplan zusammen. All Consulting ist ein Beratungshaus, das auf die Implementierung von abacus ERP-Lösungen spezialisiert ist. In diesem Zusammenhang hat die All Consulting eine in sich geschlossene Cockpit-Lösung entwickelt, die direkt beim Kunden installiert wird und einfach und schnell entscheidungsrelevante Informationen aus verschiedenen Programm-Modulen der abacus-Software abbildet. Mit der süddeutschen inovex GmbH ist ein mittelständisches Beratungsunternehmen zum arcplan-Netzwerk hinzugestoßen, dessen Fokus auf Business Intelligence und Custom Development auf Basis von SQL-Server, .NET und Java liegt. Auch die inovex hat eine Cockpit-Lösung entwickelt, die sich aufgrund ihres Aufbaus und der bereitgestellten Informationen speziell für Insolvenz-Verwalter eignet. Die neuen Partner überzeugte besonders die Leistungsfähigkeit von arcplan im Microsoft-Umfeld. Diese Expertise möchte das Partnermanagement von arcplan nutzen, um weitere Unternehmen mit Microsoft-Expertise zu gewinnen.

arcplan und Braincourt erweitern Partnerschaft mit kosteneffizienter Schnittstelle zu SAP BI-IP

Desweiteren schloss arcplan mit dem langjährigen Partner Braincourt eine neue Form der Partnerschaft. Als arcplan SAP BI-IP Kompetenzpartner genießt Braincourt nun einen besonderen Partnerstatus, der seinen Fokus auf SAP-Lösungen hat. Das Unternehmen hat auf Basis von arcplan Enterprise ein innovatives Konzept zur Ergänzung der SAP BI-Komponente „Integrierte Planung“(IP) um eine flexible und benutzerfreundliche Anwenderoberfläche erarbeitet. Davon profitieren besonders Unternehmen, die zeitnah nach einer flexiblen Lösung für SAP BI-IP suchen, da sie ihre Planungsprojekte auf Basis des Konzeptes und durch die entstehenden Synergien schneller und effizienter vorantreiben können. arcplan und Braincourt bieten SAP-Kunden erstmals eine wirkliche Alternative zu einer teuren Migration auf andere SAP-eigene Werkzeuge.

Starkes Wachstum in Amerika

Auf dem amerikanischen Kontinent geht der Ausbau des arcplan-Netzwerkes ebenfalls sehr erfolgreich voran. So wurden in den USA die Unternehmen US Analytics, Agile Systems, Blasters, Inc. und Innovative Decisions in das Partnernetzwerk eingebunden. Alle Partner gehen mit speziellen arcplan-basierten Lösungen an den Markt. Innovative Decisions bietet eine spezielle arcplan-basierte Lösung für Kasino-Betriebe, mit der sämtliche wichtigen Kennzahlen, wie etwa Spieleraktivität, Kampagnenerfolg, Flächenauslastung und operative Kosten, detailliert analysiert werden können. Agile Systems konzentriert sich mit seinen Leistungen besonders auf die Pharma-Industrie.

Auch weiter südlich geht der Ausbau erfolgreich voran. In der Region Lateinamerika war der spanische Distributor 9tres außerordentlich aktiv und gewann für Argentinien und Mexiko das Unternehmen EC Sistemas als Partner hinzu. In Chile wird künftig Browse Ingenieria de Software S.A. die Lösungen von arcplan vertreiben. Browse plant die Einführung eines Mietmodells für arcplan-Software, das der Konzeption des SaaS nahe kommt und schon in anderen Ländern Südamerikas erfolgreich im Einsatz ist.

Beeindruckende Partnerzuwächse in China

Im größten asiatischen Markt China erweiterte der arcplan Master Distributor Shenzhen Pulan Software (arcplan China) sein Netzwerk in diesem Jahr auf über 30 Partner. Die Kundenbasis umfasst etliche chinesische Großunternehmen aus der Tabakindustrie, der Energieversorgung und dem öffenlichen Sektor.
„Wir freuen uns sehr, dass unsere Lösungen einen solchen Erfolg haben und wir auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten auf ein stetig wachsendes, stabiles und kompetentes weltweites Partnernetzwerk bauen können“, sagt Oliver Deistler, Director Channel & Business Development bei arcplan. „Dies zeigt zum einen wie groß der Bedarf an einfach handhabbarer, schnell und flexibel einsetzbarer BI-Software ist und zum anderen welchen gewichtigen Stellenwert arcplan hier einnimmt. Die Partner haben wesentlich zum erfolgreichen Geschäftsjahr beigetragen. Für uns sind die Partnerschaften ein essentieller Bestandteil unserer Vertriebsstrategie. Zudem erwachsen unseren Kunden aus dem permanenten Know-How-Transfer zwischen uns und unseren Partnern große Vorteile.“ Auch für das kommende Jahr hat sich arcplan für den weiteren Ausbau seines Netzwerkes ehrgeizige Ziele gesetzt.

Über arcplan

arcplan ist ein etablierter, unabhängiger Anbieter von Business Intelligence-Lösungen, die zeitnah aktuelle, kontextbezogene und steuerungsrelevante Informationen bereitstellen. Unternehmen verbessern damit unmittelbar ihre operative Performance auf Basis der bestehenden Infrastruktur. Seit 1993 hat arcplan weltweit mehr als 2.500 Kunden ermöglicht, die Effizienz ihrer Unternehmensabläufe durch die effektive Verbindung von Informationen und Analysen entscheidend zu verbessern. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.arcplan.de.

arcplan Enterprise®, die BI-Plattform von arcplan, ist laut The BI Survey 8 (2009) die Nr. 1 bei den Werk-zeugen eines Drittanbieters für SAP BW, Essbase und TM1.

Pressekontakt:

arcplan Information Services GmbH
Markus Gißke
Marketing Manager
Tel.: +49 2173 1676 159
markus.gisske@arcplan.com
HBI PR&MarCom GmbH
Antonia Contato

Tel.: +49 89 99 38 87-35/ -42
antonia_contato@hbi.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.arcplan.com oder www.hbi.de.