arcplan bringt neue Version seiner Planungslösung arcplan Edge

Einfach zu nutzende Komplettlösung kombiniert Excel-basierte Budgetierung, Planung und Forecasting mit SOA-integrierten Detailanalysen

Langenfeld/ Berwyn, 27. April 2010 – arcplan, unabhängiger Anbieter von Business Intelligence (BI)-Lösungen, bringt die Version 2.0 seiner Budgetierungs-, Planungs- und Forecasting-Lösung arcplan Edge auf den Markt. Ein Jahr nach der Übernahme des US-Software-Anbieters LumenSoft hat arcplan dessen Excel-basiertes Planungs- und Budgetierungswerkzeug einer Generalüberholung unterzogen. arcplan Edge bietet heute neben zusätzlichen Funktionalitäten zur Zusammenarbeit und Integration auch eine vollständige Einbindung in die BI-Plattform arcplan Enterprise. In der Version 2.0 ist arcplan Edge ab sofort verfügbar.

Viele Budgetierungs-, Planungs- und Forecasting-Lösungen versuchen den Einsatz von Excel zu umgehen, um Budgetverantwortliche und Finanzabteilungen vor den bei der Offline-Arbeit häufig auftretenden Fehlern im Prozessablauf zu schützen. Im Gegensatz zu diesen Lösungen ermöglicht arcplan Edge Anwendern die Fortsetzung ihrer Arbeit in einer Web-basierten Umgebung und der vertrauten Oberfläche von Microsoft Excel, ohne auf umfassende Planungs- und Analysefunktionalitäten verzichten zu müssen. Durch die Einbindung der BI-Plattform arcplan Enterprise als Corporate Performance Management (CPM)-Server, automatisiert arcplan Edge zeitaufwendige manuelle Prozesse, senkt Kosten und steigert die Effizienz. Finanzfachkräfte und Analysten, die gerne mit Excel arbeiten, können ihre Budgetplanung einfacher und schneller zum Abschluss bringen, während das Web-basierte CPM-Portal eine Vielzahl von planungs- und budgetierungsrelevanten Funktionen bereit hält – von Arbeitsablaufplänen bis hin zum Berichtswesen und zur Analyse.

An der Spitze bleiben mit arcplan Edge 2.0

Die neue Version arcplan Edge 2.0 erleichtert die strategische Analyse, damit Unternehmen auch in schwierigen wirtschaftlichen Phasen zielgerichtet planen können. Da die Lösung eine höhere Anwenderakzeptanz hat, können Unternehmen Konsistenz und Genauigkeit ihrer Planung über Geschäftseinheiten, Funktionen und Regionen hinweg steigern. Dadurch können Manager eine Vielzahl von Szenarien - Best Case, Worst Case oder What-if - entwickeln, die ihnen zeigen, wie sich ihr Geschäft unter bestimmten Bedingungen entwickelt. Sie können auf einfache Weise analysieren, welche Auswirkungen veränderte Marktbedingungen auf ihr Unternehmen haben und können, wenn nötig, entsprechende Veränderungen ihrer Geschäftstaktik vornehmen. Die große Bandbreite der Berichtsoptionen von arcplan Edge, wie etwa Ampeln, Varianzen und Zeiträume, geben dem Anwender die Möglichkeit, Informationen in unterschiedlichen Formaten zur Verfügung zu stellen und Mengen unübersichtlicher Daten in erfolgsrelevante Informationen zu verwandeln.

Für alle Branchen und jede Unternehmensgröße

Die neue Version von arcplan Edge kann in jedem Unternehmen eingesetzt werden, unabhängig von Branche oder Größe. Sie bietet anpassbare Vorlagen zur Erleichterung von Planung und Budgetierung sowie der Erstellung der GuV-Rechnung, Bilanz, Cashflow und der rollierenden Planung. Diese Vorlagen sind nicht nur einfacher zu handhaben, sondern wurden auch auf Basis umfangreicher Erfahrungen mit Best Practices entwickelt und erlauben die schnelle Verteilung der Anwendung im gesamten Unternehmen.

Da arcplan Edge 2.0 den arcplan Enterprise-Server nutzt, haben Anwender direkten Zugriff auf eine Vielzahl von Datenquellen und können die unterschiedlichen Informationen in einem Bericht zusammenfassen. Dies gewährleistet die Integrität der Daten und stellt sicher, dass alle am Planungs- und Budgetierungsprozess beteiligten Mitarbeiter die gleichen Zahlen nutzen. Die neue Version von arcplan Edge ist auch für internationale Unternehmen hervorragend geeignet, da sie neben der Mehrsprachigkeit auch die Möglichkeit zur Online-Währungsumrechnung bietet.

Während viele Budgetierungslösungen Änderungen des Planungsprozesses nach sich ziehen, ermöglicht die Flexibilität von arcplan Edge eine Anpassung der Lösung an die vorhandenen Budgetierungsprozesse und –zyklen und erhöht Ablaufstringenz und Produktivität. Darüber hinaus erlauben intelligente Funktionen zum Prozessablauf und Teamwork eine reibungslose Informationsverteilung im ganzen Unternehmen, unabhängig davon, ob es sich um einen einzelnen Standort oder ein globales Niederlassungsnetz handelt.

Einsparungen bei Zeit und Kosten

„arcplan Edge 2.0 bringt das Beste aus beiden Welten zusammen”, erklärt Detlef Kamps, CEO von arcplan. „Dank der gewohnten Web- und Excel-Integration kann die Software mit geringer oder ganz ohne Einarbeitungsphase genutzt werden, da Planer und Budgetverantwortliche diese Werkzeuge bereits nutzen. Zu der intuitiv nutzbaren Oberfläche kommen die analytischen Funktionen und die Skalierbarkeit der SAO-basierten Lösung arcplan Enterprise. Kurze Planungszyklen und geringere operative Kosten unterstreichen die herausragende Bedeutung für das Corporate Performance Management des Unternehmens deutlich.”

Über arcplan

arcplan ist ein etablierter, unabhängiger Anbieter von Business Intelligence-Lösungen, die zeitnah aktuelle, kontextbezogene und steuerungsrelevante Informationen bereitstellen. Unternehmen verbessern damit unmittelbar ihre operative Performance auf Basis der bestehenden Infrastruktur. Seit 1993 hat arcplan weltweit mehr als 2.800 Kunden ermöglicht, die Effizienz ihrer Unternehmensabläufe durch die effektive Verbindung von Informationen und Analysen entscheidend zu verbessern. Mehr Informationen erhalten Sie unterwww.arcplan.de.

arcplan Enterprise®, die BI-Plattform von arcplan, ist laut The BI Survey 8 (2009) die Nr. 1 bei den Werk-zeugen eines Drittanbieters für SAP BW, Essbase und TM1.

Pressekontakt:

arcplan Information Services GmbH
Markus Gißke
Marketing Manager
Tel.: +49 2173 1676 159
markus.gisske@arcplan.com
HBI PR&MarCom GmbH
Antonia Contato

Tel.: +49 89 99 38 87-35/ -42
antonia_contato@hbi.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.arcplan.com oder www.hbi.de.