The BI Survey 9: arcplan führt bei Projektzielerreichung und Anbindung an OLAP-Systeme

arcplan schafft messbaren Mehrwert für Unternehmen in BI- Projekten

Survey bestätigt arcplan erneut als führendes BI-Frontend für SAP BW, Oracle Essbase und IBM Cognos TM1

Langenfeld, 15. September 2010 – Die aktuelle Ausgabe von "The BI Survey" bestätigt arcplan erneut als erfolgreichen Anbieter von Business Intelligence-Lösungen für Kundenunternehmen mit heterogenen Datenlandschaften, insbesondere im SAP-, Oracle und IBM-Umfeld. Das Unternehmen belegt außerdem den ersten Platz in den Kategorien Umsetzung von Projektzielen (Goal Achievement), Umsetzung von Geschäftszielen (Business Achievement) und gehört zu den Top-5 im Business Benefit Index. Darüber hinaus wird Software von arcplan in mehr Abteilungen (number of departments served) eingesetzt als Produkte des Wettbewerbs.

Bei SAP wieder ganz vorne

The BI Survey 9 (www.BI-Survey.com) des Business Application Research Centers (BARC) sieht in seiner aktuellen internationalen Marktstudie arcplan erneut als marktführenden 3rd-Party Business Intelligence (BI)-Anbieter für SAP BW, Oracle Essbase und IBM Cognos TM1. “Im SAP-Umfeld sind wir als zertifizierter 3rd-Party BI-Frontend-Anbieter seit Jahren überaus erfolgreich. Hinter den Ergebnissen von The BI Survey 9, der uns im sechsten Jahr in Folge als Nummer 1 bestätigt, steht eine Vielzahl von Kunden, für die arcplan Enterprise unverzichtbar geworden ist“, sagt Roland Hölscher, CTO von arcplan. Die Flexibilität und Schnelligkeit der BI-Software von arcplan hat auch Essbase- und TM1-Kunden überzeugt. „Mit unserer Software greifen Kunden direkt auf ihre Datenquellen zu und nutzen so vorhandene Systeme und Investitionen. Dadurch entstehen in kürzester Zeit analytische Lösungen, die den Unternehmen messbaren Nutzen bringen. Dadurch heben wir uns deutlich vom Wettbewerb ab“, ergänzt Hölscher.

Unternehmensnutzen im Fokus

Diese Aussage belegen auch die anderen Ergebnisse der Marktstudie. In der Umsetzung von Projekt- (Goal Achievement) und Geschäftszielen (Business Achievement) positioniert sich arcplan als unumstrittene Nummer Eins. In beiden Bewertungskategorien bestätigen Anwender, dass Lösungen von arcplan einen konkreten geschäftlichen Mehrwert im Unternehmen bringen und Organisationen bei der Erreichung gesteckter Ziele erfolgreich unterstützen. In der Kategorie ‚Goal Achievement‘ werden alle bewerteten Produkte im Hinblick auf die ursprünglich gesetzten Projektziele und deren Realisierung beurteilt. Unterstrichen wird die besondere Leistungsfähigkeit von arcplan Enterprise durch das Abschneiden in der Kategorie „Business Benefits Index (BBI)“. In der wahrscheinlich wichtigsten Bewertungskategorie des Surveys geht es um die Erfüllung spezifischer Kriterien wie Kosteneinsparungen und Effizienz einer Lösung. Hier positioniert sich arcplan erneut unter den Top-5-Anbietern und lässt Unternehmen wie SAP, Oracle, IBM, Microstrategy oder Information Builders hinter sich.

In allen Unternehmensbereichen im Einsatz

Ein weiteres Untersuchungsergebnis des BI Survey belegt die Flexibilität des Frontends in fachlicher Hinsicht. Neben arcplan wird lediglich ein weiterer Anbieter in einer derartigen Vielzahl unterschiedlicher Abteilungen (‚Number of Departments served‘) eingesetzt. Diese Pole Position zeigt, dass die flexiblen BI-Lösungen von arcplan im gesamten Unternehmen einsetzbar sind. Laut The BI Survey 9 ist der umfassende Einsatz für viele Unternehmen ein äußerst wichtiges Kriterium bei der Auswahl einer passenden BI-Lösung. arcplan unterstützt Endanwender aller Branchen und aus unterschiedlichsten Abteilungen bei der zielorientierten Umsetzung ihrer fachspezifischen Anforderungen.


Über BARC - Business Application Research Center
Das Business Application Research Center (BARC) bietet großen und mittelständischen Unternehmen neutrale und fundierte Unterstützung bei der Konzeption und Auswahl von Business-Intelligence- und Dokumentenmanagement-Systemen. Dabei vereinen die BARC-Analysten Markt-, Produkt- und Einführungswissen. Know-how-Basis sind die seit Jahren durchgeführten Marktanalysen und Softwarevergleichsstudien, die ein umfassendes Detailwissen über den Leistungsumfang aller marktrelevanten Software-Anbieter sicherstellen. Zahlreiche namhafte Unternehmen, darunter über 90 Prozent aller DAX-100-Unternehmen profitieren in vielfältiger Weise vom Know-how der BARC-Analysten. www.barc.de.
Für weitere Informationen wenden sie sich bitte an:

Melanie Mack
BARC Institut
Leiterin Marktforschung
Tel.: +49 (0) 931-880651-0
E-Mail: mmack@barc.de
 

Über arcplan
arcplan ist ein etablierter, unabhängiger Anbieter von Business Intelligence-Lösungen, die zeitnah aktuelle, kontextbezogene und steuerungsrelevante Informationen bereitstellen. Unternehmen verbessern damit unmittelbar ihre operative Performance auf Basis der bestehenden Infrastruktur. Seit 1993 hat arcplan weltweit mehr als 2.800 Kunden ermöglicht, die Effizienz ihrer Unternehmensabläufe durch die effektive Verbindung von Informationen und Analysen entscheidend zu verbessern. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.arcplan.de.

arcplan Enterprise®, die BI-Plattform von arcplan, ist laut The BI Survey 9 (2010) die Nr. 1 bei den Werkzeugen eines Drittanbieters für SAP BW, Essbase und TM1.

Pressekontakt:

arcplan Information Services GmbH
Markus Gißke
Marketing Manager
Tel.: +49 2173 1676 159
markus.gisske@arcplan.com
HBI PR&MarCom GmbH
Ramona Knapp

Tel.: +49 89 99 38 87-35/ -42
ramona_knapp@hbi.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.arcplan.com oder www.hbi.de.