Business Intelligence im Doppelpack: arcplan bringt arcplan Enterprise 7 und arcplan Engage zur arc|planet 2011

arcplan Enterprise 7 setzt auf erhöhte Sicherheit, In-Memory-Technologie und Grafikanimation

Suchfunktion und Web 2.0-Konzept von arcplan Engage ermöglichen Business Intelligence für alle Nutzer

Langenfeld/Berwyn, 15. März 2011 - arcplan, führender innovativer Softwareanbieter von Business Intelligence (BI)-Lösungen, kündigt den Launch von arcplan Enterprise 7 und arcplan Engage an. Mit arcplan Enterprise 7 erfährt die mehrfach ausgezeichnete BI-Plattform, die Nutzern den Aufbau individueller Berichts- und Analysen erlaubt, eine Vielzahl von Verbesserungen. arcplan Engage ist eine neue Lösung, die allen Nutzern im Unternehmen wertvolle BI-Informationen zugänglich macht. Durch die Nutzung von Web 2.0-Funktionen wie das Markieren und Kommentieren sowie eine umfassende Suchfunktion, ermöglicht arcplan Engage den einfachen Zugriff auf Unternehmensdaten, um Entscheidungsprozesse zu verbessern und zu beschleunigen. arcplan Engage eröffnet damit Nutzern neue Wege in der Kommunikation, der Zusammenarbeit und der Vermittlung von Wissen. 

arcplan Enterprise 7 ist die neueste  Version der erfolgreichen BI-Plattform für Unternehmen, die Daten aus unterschiedlichsten Datenquellen in Berichten, Dashboards, Scorecards, Ad-hoc-Analysen und Prognosen zusammenführen müssen. Mit mehr als 20 Schnittstellen erlaubt die Plattform die Implementierung analytischer Lösungen auf Basis der Datenquellen von SAP, Oracle, IBM, Microsoft und vielen anderen Anbietern. Durch die Fähigkeit, gleichzeitig Abfragen gegen Data Warehouses und operative Datenquellen ausführen zu können, verbessert arcplan Enterprise nachhaltig die Effizienz und Transparenz der Unternehmensleistung.

arcplan Enterprise 7 bietet ein neues, integriertes, server-basiertes Nutzermanagement, das eine stabile Grundlage sowohl für  mandantenfähige Lösungen als auch für zentrale – nicht applikationsbasierte – Zugangskontrollen bildet und so die Basis für den wachsenden Bedarf an BI-Governance darstellt. Der arcplan Application Server nutzt die Anwenderinformationen ebenfalls, um sichere und schnelle In-Memory-Abfragen zu gewährleisten und nur Usern mit entsprechender Autorisierung die Wiedernutzung von Abfragedetails zu ermöglichen. Dies unterscheidet arcplan Enterprise von Angeboten des Wettbewerbs.      

Die HTML-basierte, animierte Erstellung von Grafiken ist ebenfalls neu und dient der Verbesserung der Informationsdarstellung innerhalb von Lösungen, indem konsistente Präsentationsoptionen für Desktop-Lösungen und mobile Endgeräte, die kein Flash unterstützen, angeboten werden. arcplan Enterprise 7 verfügt über eine Vielzahl neuer Funktionen, die die Software zur flexibelsten BI-Plattform überhaupt machen: Verbesserte Unterstützung von Essbase MDX und ein mobiles BI-Angebot, das arcplan-Applikationen auf jedem Smartphone verfügbar macht. Darüber hinaus erlaubt der arcplan Application Designer die Implementierung eines Passwortschutzes, der neue Möglichkeiten zur sicheren Bereitstellung von Applikationen für Dritte bietet. Unternehmen wie Warema, ThyssenKrupp und Hailo haben bereits am Beta-Programm für arcplan Enterprise 7 teilgenommen.

„Unternehmen nutzen mehr und mehr Datenquellen für unterschiedliche Funktionen,” erklärt Roland Hölscher, CTO von arcplan. „Die Integration unterschiedlichster Datenbasen wird mehr und mehr zum entscheidenden Kriterium, wenn es um die   Auswahl einer BI-Plattform geht. arcplan Enterprise 7 verbindet verbesserte Sicherheitsfunktionen, serverbasiertes Nutzermanagement und eine höhere Abfrageflexibilität mit den bewährten Vorteilen des führenden Drittanbieter-Frontends für SAP BW, Oracle Essbase und IBM Cognos TM1.”

arcplan Enterprise ist unter www.arcplan.de/fte als Free Trial Edition verfügbar.

arcplan Engage erlaubt Anwendern mittels einer einfach zu nutzenden Suchfunktion den umfassenden Gebrauch sämtlicher Informationen, die in ihrem Unternehmen verfügbar sind. Anwender können Kommentare einstellen und Bewertungen von Dashboards, Berichten und anderen kontext-relevanten Informationen, die über die IT-Systeme des Unternehmens abrufbar sind, vornehmen. „Das ursprüngliche Ziel von BI war die Informationsversorgung einer privilegierten Gruppe von Nutzern, wie etwa Managern, Analysten und Führungskräften auf C-Level“, erklärt Hölscher. „Bei traditionellen BI-Lösungen können Anwender aufgrund der Verschiedenheit und Komplexität kaum einbezogen werden. Mit dem Web 2.0-Konzept von arcplan Engage und dem einfachen Zugriff auf Unternehmensdaten möchten wir Mitarbeiter motivieren, sich in den unternehmerischen Entscheidungsprozess einzubringen.”

arcplan Engage verfügt über einen Server, der sehr schnell Daten in unterschiedlichen Quellen auffinden und diese miteinander verbinden kann. Er bietet Zugriff auf strukturierte Informationen wie Berichte und Dashboards sowie unstrukturierte Daten in Content Management- und E-Mail-Systemen, häufig ohne große Unterstützung der IT-Abteilung. Das Frontend des Informationskonsumenten ist ein einfacher Web-Browser, in dem die Informationen publiziert und mit zusätzlichen, relevanten Inhalten angereichert werden. Dies beinhaltet auch die Möglichkeit der Kommentierung, Markierung und Bewertung. Die Suchfunktion wird durch Funktionalitäten ergänzt, die jedem Webnutzer vertraut sind. Dazu gehören Empfehlungen, Bookmarks, RSS-Feeds und individuelle Nutzereinstellungen.

arcplan Enterprise 7 und arcplan Engage werden offiziell im Rahmen der arc|planet 2011, dem jährlichen arcplan-Anwenderforum, vom 31. März bis 01. April in Düsseldorf/Kaarst  vorgestellt. Im Verlauf des Events werden Teilnehmer die Gelegenheit haben, die neuesten arcplan-Produktentwicklungen und innovative Business Intelligence-Lösungen auf Basis von arcplan-Software kennenzulernen.

Über arcplan

arcplan ist ein führender innovativer Softwareanbieter von Business Intelligence, Dashboard-, Corporate Performance- und Planungslösungen, die steuerungsrelevante Informationen interaktiv auf PCs und mobilen Endgeräten bereitstellen. arcplan-basierte Lösungen verbessern die operative Leistungsfähigkeit der Unternehmen unter Verwendung Ihrer bestehenden Infrastruktur. Seit 1993 hat arcplan weltweit mehr als 3.000 Kunden ermöglicht, die Effizienz ihrer Unternehmensabläufe durch die effektive Verbindung von Information und Analyse entscheidend zu verbessern. Oder schlicht: We make organizations perform better.

arcplan Enterprise® ist laut The BI Survey 9 (2010) die Nr. 1 bei den Werkzeugen eines Drittanbieters für SAP BW, Oracle Essbase und IBM Cognos TM1.

Pressekontakt

arcplan Information Services GmbH
Markus Gißke
Marketing Manager
Tel.: +49 2173 1676 159
Lewis PR
Stefan Epler, Katrin Zwingmann
Account Manager
Tel.: +49 89 211 522 9460 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.arcplan.com oder www.lewispr.de.