arcplan prämiert die beste Business Intelligence-Anwendung

BI-Hersteller arcplan ruft zur ersten arc|ademy Business Intelligence Challenge auf

Insgesamt 15.000 Euro Preisgeld warten auf die Sieger

Langenfeld, 14. September 2011 – Studenten aufgepasst: arcplan, führender Softwareanbieter von innovativen Business Intelligence (BI)- und Planungslösungen, hat die arc|ademy BI Challenge 2012 ins Leben gerufen. Im Rahmen des Universitätsprogramms arc|ademy zeichnet dieser Wettbewerb erstmalig Studenten der Informatik und Wirtschaftswissenschaften aus, die die BI-Plattform arcplan Enterprise 7 für webbasierte Analyseprojekte im Studium genutzt haben.

Bewertet werden beispielsweise Management Cockpits, webbasierte Analyse- und Berichtsanwendungen oder Balanced Scorecards. Eine hochkarätige Jury, der Experten aus Analyse, Praxis und Medien angehören, freut sich auch über Analyse- und Planungssysteme, die betriebswirtschaftliche Problemstellungen thematisieren, und die als Prototyp oder Konzept mithilfe von arcplan Enterprise 7 umgesetzt wurden. Die eingereichten Lösungen müssen Studien- oder Praxisleistungen sein, die im Zeitraum vom 1. Januar 2011 bis 29. Februar 2012 entwickelt worden sind oder werden.

Preiskategorien der BI Challenge 2012

Es winken jeweils 5.000 Euro Preisgeld in den drei Kategorien Innovation, Fast Mover und Business Excellence.

In der ersten Kategorie treten Anwendungen gegeneinander an, die bezüglich Visualisierung, Methodik oder technischer Umsetzung besonders innovativ sind. Fast Mover sind Anwendungen, die außerordentlich schnell praktisch eingesetzt wurden oder besonders schnell einzusetzen wären. Business Excellence wiederum zeichnet Anwendungen aus, die in einem besonderen Maße geeignet sind, die Qualität unternehmerischer Entscheidungen zu verbessern.

Studenten, die sich für die arc|ademy BI Challenge 2012 bewerben möchten, können ihre Anwendungen als Präsentationen – PowerPoint oder PDF – oder arcplan-Dokumente nebst Datenbanken einsenden. Diese Dokumente sollten keine vertraulichen Daten enthalten und der Gesamtumfang der Anwendung 10 MB nicht überschreiten. Bei reinen Präsentationen empfiehlt sich ein zeitweiliger Live-Zugang zu einem Testsystem. Sämtliche Einsendungen müssen aussagekräftige Screenshots mit entsprechenden Beschreibungen (maximal 50 Worte pro Abbildung) enthalten. Studenten sollten in einer Kurzbeschreibung (maximal 500 Worte) Art und Zweck der Anwendung darlegen. Zudem müssen die Challenge-Teilnehmer alle beteiligten Personen mit ihren Kontaktdaten und dem Stand der Immatrikulationsdetails zum 15. September 2011 angeben. Gewünscht sind auch Details zum studienbezogenen Zusammenhang der Anwendung.

Teilnahmeberechtigt sind Einzelpersonen oder Teams bis zu sechs Personen. Diese müssen an der Umsetzung beteiligt und zum 15. September 2011 immatrikulierte ordentliche Studenten deutscher, österreichischer oder Schweizer Hochschulen gewesen sein. Die Jury bewertet sowohl deutsch- als auch englischsprachige Einsendungen. Zum Start kann arcplan Enterprise 7 als kostenlose 30-Tage-Testversion unter www.arcplan.de/fte heruntergeladen werden. arcplan stellt darüber hinaus umfangreiche Testlizenzen oder Verlängerungen zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Interessenten unter arcademyTeam@arcplan.com. Der Einsendeschluss der arc|ademy BI Challenge 2012 ist der 29. Februar 2012. Danach werden Jurymitglieder wie Dr. Wolfgang Martin, einer der führenden europäischen Analysten, Wolf Müller Scholz, Herausgeber des Business Intelligence Magazins, und Repräsentanten von Carl Zeiss, Daimler  und Wacker die besten Lösungen in den einzelnen Kategorien küren.  

„Entscheidungsrelevante, zielorientierte Informationen sind heute wichtiger denn je. Umso entscheidender ist es, dass die Führungskräfte von morgen wissen, wie sie flexible und kosteneffiziente Business Intelligence in die Praxis umsetzen. Unsere arc|ademy BI Challenge bietet Studenten eine hervorragende Möglichkeit, BI persönlich zu testen und zu erfahren. Wir freuen uns auf viele spannende und kreative Anwendungen“, erklärt Achim Röhe, VP Professional Services von arcplan.

Über arcplan

arcplan ist ein führender innovativer Softwareanbieter von Business Intelligence, Dashboard-, Corporate Performance- und Planungslösungen, die steuerungsrelevante Informationen interaktiv auf PCs und mobilen Endgeräten bereitstellen. arcplan-basierte Lösungen verbessern die operative Leistungsfähigkeit der Unternehmen unter Verwendung Ihrer bestehenden Infrastruktur. Seit 1993 hat arcplan weltweit mehr als 3.000 Kunden ermöglicht, die Effizienz ihrer Unternehmensabläufe durch die effektive Verbindung von Information und Analyse entscheidend zu verbessern. Oder schlicht: We make organizations perform better.

arcplan Enterprise® ist laut The BI Survey 9 (2010) die Nr. 1 bei den Werkzeugen eines Drittanbieters für SAP BW, Oracle Essbase und IBM Cognos TM1.

Pressekontakt

arcplan Information Services GmbH
Markus Gißke
Marketing Manager
Tel.: +49 2173 1676 159
Lewis PR
Stefan Epler, Katrin Zwingmann
Senior Account Manager
Tel.: +49 89 211 522 9460 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.arcplan.com oder www.lewispr.de.