arcplan Engage 2.0: Collaborative BI-Software geht in die zweite Runde

Mehrwert durch effiziente Zusammenarbeit, individuelle Dashboards und Ad-Hoc-Analysen

Langenfeld/Berwyn, PA, 18. Januar 2012 – Eine „All-in-One“ Business Intelligence-Lösung für das gesamte Unternehmen: arcplan, führender Softwareanbieter von innovativen Business Intelligence (BI)- und Planungslösungen, hat seine Software arcplan Engage erweitert und präsentiert die Lösung für kollaborative BI in der Version 2.0. Die aktualisierte Version wartet mit erweiterten Funktionalitäten auf, die Nutzer in Echtzeit über neue Informationsinhalte, Berichte, Verfasser und Bewertungen informieren. Eine integrierte Version von arcplan Spotlight, mit der Ad-Hoc-Analysen gestartet werden können und die Möglichkeit, Daten in personalisierten Widgets anzuzeigen, runden die Lösung als integrierte Software zur effizienten Zusammenarbeit in Unternehmen ab. arcplan Engage orientiert sich auch in der neuen Version an bewährten Web 2.0-Technologien mit einer einfachen, intuitiven Bedienung und damit schnellen unternehmensweiten Nutzung.

Während sich noch immer hartnäckig die Ansicht hält, dass Business Intelligence-Werkzeuge eher für eine geringe Anzahl an Nutzern, überwiegend im Umfeld von Fach- und Führungskräften, konzipiert wurden, setzt arcplan Engage auf einen abteilungsübergreifenden Einsatz und auf Kommunikation zwischen allen Mitarbeitern. Aufwändige Schulungen, um Mitarbeiter mit BI-Lösungen vertraut zu machen, werden durch das intuitiv zu bedienende Werkzeug überflüssig: Eine klare Struktur, angelehnt an das Look and Feel sozialer Netzwerke und E-Commerce-Plattformen wie Facebook, Ebay, Amazon oder Xing, ermöglicht ein schnelles Zurechtfinden. Die Suchmaschinenfunktion ermittelt Ergebnisse aus dem Wissenspool im eigenen Unternehmen und greift darüber hinaus auch auf bekannte Suchmaschinendienste im Internet zurück. Der Mitarbeiter erhält einen Blick weit über den Tellerrand hinaus und kann seine Suchergebnisse mithilfe seiner persönlichen Pinnwand – arcplan spricht hier auch von der BI Wall – in verschiedenen Widgets ablegen und sortieren. Berichte von Kollegen können kommentiert, bewertet, diskutiert und per E-Mail verschickt werden.

Mit der Version 2.0 von arcplan Engage hat das Unternehmen nun auch arcplan Spotlight integriert, um Ad-Hoc-Analysen durchführen und Ergebniss daraus als Widgets auf der BI Wall, speichern zu können. Ebenfalls neu ist der Bereich „Meine Inhalte“. Hier werden dem Anwender in Echtzeit neue Bewertungen, Berichte und Kommentare angezeigt. Somit entfällt eine aufwändige Recherche zu tagesaktuellen Neuigkeiten, da relevante Daten direkt aus dem Back-End-System geholt werden. Hans Peter Wolff, CTO von arcplan, erklärt: „Die Software kann als Stand-alone-Lösung eingesetzt werden, unabhängig von der implementierten BI-Infrastruktur. Offene Web-Standards ermöglichen die problemlose Anbindung an Oracle, Microsoft oder SAP. Langfristig wollen wir den Bereich auch noch um personalisierte Empfehlungen ergänzen.“

Neben Neuerungen wie der Bereich „Meine Inhalte“ und arcplan Spotlight wurden bestehende Funktionalitäten in der Version 2.0 weiter ausgebaut. Anwender können jetzt aus einem Widget heraus direkt den Original-Report starten, aktuelle Filtereinstellungen aus dem Widget werden dabei an den Ursprungsbericht übergeben. Außerdem ist es möglich, Daten in Widgets anders zu visualisieren als in den Ursprungsberichten und so die Inhalte der BI Wall zu personalieren, wobei die Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens bewahrt bleiben. Mit der integrierten rollenbasierten Zugriffskontrolle werden den unterschiedlichen Anwendern dabei bestimmte Zugriffsrechte eingeräumt.

Hans Peter Wolff resümiert: „Mit arcplan Engage 2.0 wird die Mitarbeiterkommunikation gestärkt und die Qualität der Informationen verbessert. Außerdem ist nachvollziehbar, welche Berichte längere Zeit nicht gelesen oder kommentiert wurden. Ein Punkt, der besonders für das Zeit-Management und die Ressourceneinteilung von großer Bedeutung ist. Mit der aktuellen Weiterentwicklung setzen wir unseren Weg in Richtung kollaborativer BI fort, indem wir relevante Unternehmensinformationen in traditionellen BI-Berichten mit kontextbezogenen, unstrukturierten Informationen aus Drittsystemen verbinden.“

Über arcplan

arcplan ist ein führender innovativer Softwareanbieter von Business Intelligence, Dashboard-, Corporate Performance- und Planungslösungen für den mobilen und stationären Einsatz. Seit 1993 hat arcplan weltweit mehr als 3.000 Kunden geholfen, ihre bestehende IT-Infrastruktur zur besseren Entscheidungsunterstützung optimal zu nutzen. Allen Anwendern den einfachen Zugang zu relevanten Informationen zu ermöglichen und die Zusammenarbeit zu fördern, sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren zur Verbesserung der Unternehmensperformance. Mit arcplan – it simply works.

www.arcplan.de.

arcplan Enterprise® ist laut The BI Survey 10 (2011) die Nr. 1 bei den Werkzeugen eines Drittanbieters für SAP BW, Oracle Essbase und IBM Cognos TM1.

Pressekontakt

arcplan Information Services GmbH
Markus Gißke
Marketing Manager
Tel.: +49 2173 1676 159
Lewis PR
Stefan Epler, Katrin Zwingmann
Senior Account Manager
Tel.: +49 89 211 522 9460 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.arcplan.com oder www.lewispr.de.