Anschauliche Praxisbeispiele, spannende Live-Demos - vermittelt durch fachkundige Referenten - arc|webinar. Einfach Ihre E-Mail eingeben und loslegen.

In 5 Schritten zur dynamischen Dokumentation mit SYNAXUS TraceMiner 3.5

Für eine nachhaltige Qualitätssicherung bedarf es neben dedizierten methodischen Ansätzen und Standards auch einer umfassenden Dokumentation. So die Theorie, in der Praxis bleibt dafür jedoch oft kaum Zeit. Unser Anspruch diesbezüglich ist es, Dokumentationen weitestgehend zu automatisieren. Der SYNAXUS TraceMiner 3.5 beinhaltet hierfür entsprechende Mechanismen, die zukünftig unter dem Überbegriff Documation zusammengefaßt sind: automation in documentation - Verfahren zum Dynamisieren und Automatisieren von Dokumentationen. Im Webinar wird aufgezeigt, wie Sie in fünf Schritten eine dynamische Dokumentation in SYNAXUS TraceMiner anlegen und betreiben.


 

Nachhaltige Qualitätssicherung für Ihre Longview-Systemumgebung

Qualitätssicherung im Prozess der Anwendungsentwicklung ist mehr als nur Monitoring qualitativer Kennzahlen. So führt erst die strikte Standardisierung und konsequente Einhaltung von Methodik, ganzheitlicher Prozessunterstützung und zentraler Dokumentation zu einer Nachhaltigkeit der QS-Maßnahmen und in der Folge zu einem Plus an Qualität und Transparenz. Mit dem neuen SYNAXUS TraceMiner 3.5 entscheiden Sie sich für Transparenz und Nachvollziehbarkeit, steigern die Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen und schaffen die Basis für Kostensicherheit und nachhaltige Kundenzufriedenheit. Im Rahmen des Webinars erhalten Sie Information darüber, wie Sie der SYNAXUS TraceMiner im Prozess einer nachhaltigen QS unterstützt.

 

Visualisierung und Planung auf Basis von TM1 mit arcplan

Erweitern Sie Ihre IBM Cognos TM1 und IBM Cognos Controller Umgebung um eine leistungsstarke Visualisierungskomponente. Die Visualisierung und Gestaltung interaktiver Oberflächen im Controlling-Umfeld gewinnt seit Jahren an Bedeutung. Hierbei stehen jeweils nicht nur Themen wie Berichtsverteilung und Dashboard-Gestaltung zur Diskussion, sondern auch Anforderungen wie Navigation, Benutzerführung, Einfachheit der Zugriffe, sowie die Prozessunterstützung und die Dialogfähigkeit von Systemen. Erfahren Sie in diesem Webinar, wie sich mit arcplan wahrhaft interaktive und dialogfähige Systeme im Umfeld von u.a. IBM Cognos TM1 und IBM Cognos Controller realisieren lassen. Erstellen Sie einheitliche und unternehmenskonforme Interaktionsoberflächen für Berichtserstattung und Kennzahlenanalyse, sowie für die Datenanlieferung und –erfassung und für zugehörige Planungsprozesse.


 

Predictive Analytics mit arcplan 8 und R

Predictive Analytics ermöglicht es Anwendern, im Gegensatz zu klassischen Business Intelligence Lösungen, nicht nur retroperspektive Aussagen sondern auch Prognosen über mögliche zukünftige Entwicklungen zu treffen. Möglich wird dies, indem mittels statistischer und mathematischer Algorithmen in vergangenen Daten Zusammenhänge zwischen Datenpunkten identifiziert werden, die sich dann auf neue Daten übertragen und in die Zukunft extrapolieren lassen. Internationale Konzerne wie Google setzen Predictive Analytics bereits seit Jahren erfolgreich in vielen Unternehmensbereichen ein. Auch in arcplan können nun Algorithmen und Methoden implementiert werden, die dem Anwender Prognosen in die Zukunft ermöglichen.

Ermöglicht wird dies durch die arcplan-Integration der Programmiersprache R, dem Quasi-Standard im Bereich Predictive Analytics, Statistik und Data Science. Ein arcplan-Entwickler hat somit die Möglichkeit, R-Programme und Algorithmen in seinen Berechnungen und Dashboards nutzen. Das bedeutet, dass bestehende R-Programme von Datenanalyse-Experten ohne größere Anpassungen in arcplan übernommen werden und somit Fachanwendern zugänglich gemacht werden können. Dem arcplan-Entwickler stehen somit sowohl alle R-Funktionen und -Pakete als auch die vollständige arcplan-Umgebung zur Verfügung.



 

Neuerungen in arcplan 8.6

Nach dem Zusammenschluss von arcplan und Longview Anfang 2015 kombiniert unser neues Release arcplan 8.6 die Stärken der Longview-Lösungen für CPM und Tax mit denen der arcplan-Plattform für mobile Lösungen, Datenintegration, Planungslösungen, moderne Dashboards und flexible Analyse.
Wir zeigen Ihnen die neuen Möglichkeiten, die arcplan 8.6 bietet:

  • Die neue Schnittstelle zu Longview 7, mit der arcplan’s Dashboards, Analysen, Reports und Ad-Hoc Funktionalitäten direkt auf Longview CPM und Longview Tax zugreifen können
  • Ein neuer Wizard für das Einfügen von Quicksteps in arcplan Dokumente
  • Ein neuer Dialog für die einfache Verwaltung der Tabulator-Navigationsreihenfolge
  • Erweitere HTML-Formatierung von E-Mails
  • Die Möglichkeit, Tabellenzellen sowohl horizontal als auch vertikal zu verbinden
  • Die Möglichkeit, Tabellen in der Größe dynamisch an ihren Inhalt anzupassen.


 

Moderne Visualisierungen mit arcplan 8

Der Informationshunger von Unternehmen nimmt deutlich zu. Daten werden zunehmend dafür genutzt, Prozesse in den Fachabteilungen besser zu steuern und individueller auf Kundenbedürfnisse reagieren zu können. Daher ist ein intuitiver und schneller Zugang zu allen entscheidungsrelevanten Informationen erfolgskritisch. Professionelle BI-Werkzeuge wie arcplan erlauben das Visualisieren von Daten nach modernsten Standards und ermöglichen einen unkomplizierten und schnellen Aufbau von Reports und Analyseanwendungen.

  • Vorstellung von Visualisierungsstandards nach dem Regelwerk der IBCS Association
  • Anschauliche Vorher- / Nachher-Beispiele
  • Einfache Umsetzung der IBCS mit Hilfe von arcplan 8
  • Live Demo


Industrie 4.0 - Vision, Auswirkungen und Lösungen mit arcplan

Nach der Mechanisierung, Elektrifizierung und Informatisierung steht nun – im Rahmen von Industrie 4.0 – die Vernetzung von Daten der Produkte und der Herstellungsprozesse im Fokus. Durch intelligente Vernetzung sollen Wertschöpfungsprozesse in Echtzeit geplant und gesteuert werden. Dadurch werden flexiblere und effizientere Produktionsprozesse aber auch ganz neue Geschäftsmodelle ermöglicht. Lassen Sie sich zeigen, wie Sie mit arcplan als starkes Werkzeug die Weichen auf Zukunft stellen können.

  • Definition
  • Vernetzung und Nutzbarmachung von (Maschinen-) Daten
  • Herausforderung und Veränderungen: BI und Controlling
  • arcplan und Industrie 4.0
  • ein Beispiel – Industrie 4.0 mit arcplan einfach umgesetzt


Mach das mal hübsch - User Experience in modernen Business-Anwendungen

„Mach das mal hübsch“ - so oder ähnlich klingt es oft, wenn ein Projekt sich der Vollendung nähert. Dann ist die Rede von User Experience, Usability und Design. Leider ist es dann aber häufig zu spät. Aber was bedeuten all diese Begriffe und wie spielen sie zusammen? Und was kann man tun, um die Anmutung und Benutzbarkeit einer Anwendung zu verbessern - Design ist doch schließlich nur eine Geschmacksfrage, oder nicht? In diesem Vortrag lernen Sie mehr über:

  • User Experience vs. Usability, Benutzbarkeit und Gebrauchstauglichkeit
  • Das mentale Modell einer Anwendung
  • Ausgewählte Methoden des User Centered Design

Lassen Sie sich inspirieren von konkreten Vorschlägen, die Sie in Ihre nächste Realisierung integrieren können. So wird die Arbeit an der User Experience von einer einmaligen Aktion gegen Projektende zu einer Projektbegleitenden Tätigkeit, damit es nicht am Ende wieder heißt: „Mach das mal hübsch…“.


10x schnellere Antwortzeiten von arcplan-Anwendungen in SAP BW-Umgebungen

In unserem Webinar „arcplan und Braincourt – 10x schnellere Antwortzeiten von arcplan-Anwendungen in SAP BW-Umgebungen“ zeigen wir Ihnen unser standardisiertes Vorgehen zur Performance-Optimierung von arcplan-Anwendungen innerhalb einer SAP BW-Architektur. Auf Basis einer Referenzarchitektur für arcplan in SAP-Umgebungen erläutern wir detailliert konkrete Möglichkeiten zur Verkürzung von Antwortzeiten, etwa durch den Einsatz von Funktionsbausteinen. Reduktion der Antwortzeiten um über 90% sind keine Seltenheit. Zusätzlich zu den technischen Aspekten im Zusammenspiel von arcplan mit SAP BW, beleuchten wir auch die wichtigen organisatorischen Aspekte, wie das Zusammenarbeitsmodell von arcplan-Entwicklern, Fachbereichen und SAP.


arcplan 8.5

Wir zeigen Ihnen, welche neuen Möglichkeiten arcplan 8.5 für Sie bietet: Erweiterung der arcplan Suite um neue Funktionen, wie z.B.

  • Predictive Analytics-Optionen, mandantenfähige Architektur und SaaS oder erweitertem Office-Export
  • Komfortablere Entwicklungsmöglichkeiten durch den Einsatz von Quicksteps dynamischen Grafik-Formaten oder Tab-Navigation
  • Vereinfachtes Teilen von Inhalten über Shared BI Widgets
  • Auswertung der Nutzung von arcplan durch integrierte Benutzerstatistiken

Warum sollten Sie auf arcplan 8.5 upgraden?

  • Nutzen Sie die Kosten- und Zeiteinsparungspotentiale durch Konsolidierung ihrer arcplan Anwendungslandschaft
  • Profitieren Sie von der schnelleren Verfügbarkeit Ihrer Lösung durch beschleunigte und vereinfachte Entwicklungsmöglichkeiten
  • Generieren Sie mehr Unabhängigkeit bei den Anwendern aus Fachabteilungen.


Integration von arcplan in Sharepoint

Ineffiziente Collaboration- und Projektmanagement-Methoden kosten Unternehmen jährlich eine Unmenge an Arbeitstagen, gefährden sensible Daten und Gewinne sowie die Reputation von Organisationen. Sie träumen von einer übersichtlichen Oberfläche zur Verwaltung neuer Anforderungen und der Möglichkeit zum Einplanen in laufende Projekte mit transparentem Effekt auf den Zeitplan, die Ressourcenauslastung und das Projektbudget? GABO zeigt Ihnen übersichtliche Lösungsansätze zur tiefen, nahtlosen Integration von arcplan in die MS SharePoint-Oberfläche auf Basis unseres Standards für Projektportale.


antares automotive BI

Sie möchten Ihren Vertriebsplanungsprozess optimal abdecken und ein Höchstmaß an Daten und Erfahrungswerten einfließen lassen? Sie möchten neue Geschäftsfelder und Märkte schneller identifizieren und potenzielle Chancen und Risiken aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten? Erfahren Sie in unserem arc|webinar „antares automotiveBI – Branchenlösung für den Vertriebsplanungsprozess bei Automobilzulieferern“, welche Vorteile die neue schlüsselfertige Planungs- und Analyselösung antares automotiveBI Ihrem Unternehmen bietet:


Geo Visualisierung

Viele Unternehmen sammeln Unmengen an Daten für Ihre Logistik und verlieren dabei den Überblick über wesentliche Zusammenhänge in der Supply Chain und damit die Grundlage für valide, konsistente Entscheidungen. Sie träumen von der interaktiven Darstellung Ihrer Kennzahlen auf digitalen (Land-)Karten nach diversen Selektionskriterien? GABO zeigt Ihnen übersichtliche Lösungsansätze und ermittelt auf Basis Ihrer Transport- und Logistik-Daten, welche Lager wirtschaftlich arbeiten, welche Routen wenig kosteneffizient sind oder wie hoch das Optimierungspotenzial beim Transport ist.


Big Data

Nach aktuellen Berechnungen verdoppelt sich das weltweite Datenvolumen alle zwei Jahre. Wir generieren strukturierte und unstrukturierte Daten aus Produktions-, Distributions- und Verkaufsprozessen, aus Kontakten mit Interessenten, Kunden und Geschäftspartnern und vielen anderen Vorgängen. Big Data ist in aller Munde und stellt für viele Unternehmen im heutigen Business eine große Herausforderung dar, denn viele Fragen zur sinnvollen Nutzung von Big Data bleiben zu klären. Wir geben Ihnen Orientierung im Big Data-Dschungel!


antares und arcplan im praktischen Einsatz

Eine präzise und auf den Punkt genaue Produktionssteuerung ist für die produzierende Industrie einer der Schlüssel zum Erfolg. Als Hidden Champion gehört die Molda AG zu den weltweit führenden Unternehmen bei der Produktion und Vermarktung von Lebensmitteln sowie Nicht-Lebensmitteln und in der Lohntrocknung. Wir zeigen Ihnen, wie bei der Molda AG Produktionsdaten, wie etwa Produktionsmengen, Maschinenlaufzeiten und –kosten oder Ausschuss mit Planmengen verglichen und analysiert werden und so wertvolles Wissen in der Produktion entsteht.


Erfolgreiches Screen-Design

Je ansprechender ein Gegenstand gestaltet ist, desto lieber nutzt der Mensch ihn. Bei Software-Anwendungen ist es das Screen-Design, das entscheidend dafür ist, wie gerne und oft eine BI-Lösung genutzt wird. Wir demonstrieren Ihnen, welche Erwartungen Anwender an Benutzeroberflächen haben, wie Sie Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden und das Wesentliche in den Mittelpunkt stellen, warum die kleinen Details so wichtig sind und welche Komponenten ein Designkonzept berücksichtigen muss.


arcplan 8 DORA-Konzept

Erhalten Sie dank Responsive Design BI-Anwendungen, die optimal an jedes Endgerät angepasst, für jede betriebliche Anforderung geeignet, an alle Self-Service BI-Anforderungen angepasst und in jedem Format verfügbar sind.


Self-Service

Verbessern Sie mit Self-Service BI die Informationslandschaft Ihres Unternehmens nachhaltig und ergänzen Sie Guided Analytics sinnvoll, erhalten Sie mehr als nur Ad-Hoc-Analyse, decken Sie alle Self-Service BI-Anforderungen in Ihrem Unternehmen ab und nutzen Sie gleichzeitig Collaborative BI.



SUCCESS mit arcplan

Reporting-Lösungen sollen den Anwendern in Unternehmen die Entscheidungsfindung erleichtern und Ihnen schnell präzise Informationen verfügbar machen. Viele Reporting-Lösungen können dies aber nicht gewährleisten, da sie Informationen auf wenig geeignete Weise darstellen. Wir zeigen Ihnen, wie sie mit arcplan einfach und schnell Informationen so darstellen, dass Sie Botschaften richtig vermitteln, Bedeutung gezielt vereinheitlichen, Information korrekt verdichten und Konzepte einheitlich verwirklichen.


Dashboards der Zukunft

In vielen Unternehmen finden sich heute Business Intelligence-Lösungen in Form von Management Dashboards. Sie sollen Anwender dabei unterstützen, die richtigen Entscheidungen zu treffen und ihr Unternehmen erfolgreich zu steuern. Aber tun sie das wirklich? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Dashboards zielführend aufbauen und warum Verständlichkeit, Ergonomie, Kontext, Struktur und Mobilität unverzichtbar sind.