Mehr dazu

  • Zurück zur Übersicht

arcplan Enterprise Grundlagenschulung

Zielgruppe

Teilnehmer, die über gute Windows-Kenntnisse verfügen:

  • Anwendungsentwickler / Interne Redakteure
  • Projektmanager
  • Administratoren
  • Interessierte Endanwender / Power User

Kursinhalte

Die Schulung soll die Teilnehmer zur Entwicklung maßgeschneiderter Anwendungen befähigen, die den individuellen Unternehmensanforderungen gerecht werden. Es werden spezifische Schulungen für die Entwicklung von arcplan Enterprise-Applikationen auf Basis von OLAP und ODBC-Dataquellen angeboten. Im Rahmen des Kurses werden den Teilnehmern die grundlegenden Anforderungen und Funktionalitäten vermittelt, um erfolgreich mit arcplan Enterprise zu arbeiten:  

  • arcplan Enterprise – Übergreifender Aufbau, Systemanforderungen, Positionierung und technische Einführung
  • Verbindung, Installation und Kommunikation über API, RFC, ODBC
  • Überblick über den Zugriff auf Tabellen und Datenwürfel
  • Systematische Einführung in die arcplan Enterprise Application Designer
  • Weiterführende Funktionalitäten, wie z. B. Drilldown, Zeitmerkmale, Bedingungen, Sortieren und Hierarchien
  • Druckfunktionalitäten
  • Verbindung von Tabellen
  • Eigenschaften und Einsatz von Hierarchie-Objekten
  • Objekteigenschaften
  • Bereitstellung und Pflege von Applikationen
  • Konzeption, Entwicklung und Dokumentation umfassender arcplan Enterprise-Applikationen
  • Integration und Einsatzmöglichkeiten von arcplan Excel Analytics in bestehende(n) Anwendungen

Dauer

Die Grundlagenschulung ist in zwei Module unterteilt (FT 1 & FT 2). Beide Module sind jeweils 2-tägig und können separat gebucht werden.

FT 1  
  Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten von arcplan Enterprise
  Bestandteile von arcplan Enterprise
  Umgang mit der Entwicklungsumgebung arcplan
arcplan Application Designer
  arcplan Administration Console
  Installation der Anwendung auf dem arcplan Application Server unter Nutzung der arcplan Administration Console
Zugriff auf Datenquellen mit arcplan Application Designer  
Gebrauch von Controlling- und Berechnungsformeln
Verschiedene Grafiktypen
Entwicklung und Nutzung von Bibliotheken und Layouts
Entwicklung und Nutzung der internen Datenbank
Entwicklung einer Startseite mit Navigationsleiste
Entwicklung und Einsatz von Zentraldokumenten
Entwicklung und Einsatz von zentralen Funktionen
Entwicklung von Bericht 1 mit Datenabfrage (Kundenanalyse)
Entwicklung von Bericht 2 mit Datenabfrage und Grafikerstellung (Zeitreihe)
Entwicklung von Bericht 3 mit Datenabfrage unter Einsatz von Ranglisten, Ampelgrafiken mit bedingungsabhängiger Farbgebung (Top N)
Allgemeine Druckfunktionalität und Aufbau einer Druck-Logik am Beispiel von Report 1 und Report 2
FT 2   
  arcplan Best Practice
  Übersicht über weiterführende Techniken (Zentraldokumente, interne Datenbank, Dateneingabe, etc.)
  Exkursion: Dokumentationsoptionen in Dokumenten und Formeln
  Einrichtung des arcplan Enterprise-Servers

 
Installation der Anwendung auf dem arcplan Application Server unter Nutzung der arcplan Administration Console
  Umgang mit Hierarchieobjekten
  arcplan Enterprise-Skripts und -Protokolle
Entwicklung einer Startseite mit Navigationsleiste
Entwicklung von Bericht 4 (Landkarte)
Entwicklung von Bericht 5 mit Datenabfrage und Grafikerstellung (Produktanalyse)
Entwicklung von Bericht 6 - grundlegender Drill-down-Bericht unter Einsatz von Hierarchien (Portfoliografik)
Entwicklung von Bericht 7 -  Einsatz von arcplan Excel Analytics
Unterschiede ODBC-OLAP (Report 1 wird in OLAP nachgebaut)
Do-it-yourself-Session (die Teilnehmer entwickeln auf Basis des Erlernten und ohne die Unterstützung des Trainers einen Bericht)

 

Haben Sie Interesse an einer arcplan Enterprise-Grundlagenschulung?

Bitte wählen Sie Ihre Zielregion Europa oder Nordamerika.