Data Mining
[Definition]:

Als Data Mining wird üblicherweise die systematische Anwendung zumeist statistisch-mathematischer Methoden auf einen Datenbestand bezeichnet, mit dem Ziel, neue Muster innerhalb der Informationen zu erkennen. Data-Mining wird heute synonym für den gesamten Prozess der so genannten „Knowledge Discovery in Databases“ genutzt. Dieser Prozess beinhaltet auch Schritte wie die Datenvorverarbeitung, während Data-Mining im ursprünglichen Sinne nur den Analyseschritt des Gesamtprozesses bezeichnet.
Korrekt verwendet, bezeichnet Data Mining die Extraktion von Wissen, das im statistischen Sinne Gültigkeit besitzt, bisher nicht bekannt war und potentiell nutzbar ist zur Identifikation von Regel- und Gesetzmäßigkeiten sowie bis dato nicht entdeckter Zusammenhänge. Es ist ein Schritt des „Knowledge Discovery in Databases“-Prozesses, in dessen Rahmen Abläufe zur Entdeckung und Datenanalyse angewendet werden, die eine spezielle Auflistung von Datenmustern oder -modellen liefern.

Mehr dazu:  

Bei Wikipedia

back

show all entries