Business Intelligence (BI)
[Definition]:

Business Intelligence (BI) umfasst die IT-gestützte systematische Sammlung, Auswertung und Darstellung von Unternehmensdaten, mit der Zielsetzung bessere operative oder strategische Entscheidungen zur Verwirklichung der Unternehmensziele zu ermöglichen. Dazu werden Daten sowohl über das eigene Unternehmen als auch über Wettbewerber und die Marktentwicklung zur Informationsgewinnung gesammelt, aufbereitet und ausgewertet. Mit Hilfe der gewonnenen Erkenntnisse optimieren Unternehmen ihre gesamten Geschäftsabläufe und Wertschöpfungskette.
Die in den ERP-Systemen von Herstellern wie SAP, Oracle oder Microsoft anfallenden Unternehmensdaten werden durch einen ETL-Prozess extrahiert, transformiert und in ein Data Warehouse geladen, um letztlich mittels BI die wirtschaftliche Situation eines Unternehmens analysieren und bewerten zu können.
Dazu werden mit Hilfe von BI-Software notwendige analytische Applikationen implementiert, die die Anwender bei der Auswertung der Unternehmensdaten unterstützen. BI-Applikationen können von einfachen Berichten, etwa von Umsatzzahlen für einen bestimmten Zeitraum, Artikel oder Geschäftsbereiche bis hin zu komplexen Analysen unstrukturierter Daten reichen.

Mehr dazu:  

Bei Wikipedia

back

show all entries