The BI Survey 12 - arcplan nimmt Spitzenposition ein

Business Intelligence (BI)-Anbieter dominiert erneut den Drittanbietermarkt für Frontends

Nummer 1 in Vergleichsgruppe „Berichtswesen für große Unternehmen“ und bei „Großprojekten“

Langenfeld/Berwyn, PA – 17. Oktober 2012  arcplan, führender Softwareanbieter von innovativen Business Intelligence (BI)- und Planungslösungen, hat mehrere Spitzenpositionen im aktuellen The BI Survey 12, der von BARC durchgeführten, weltweit größten, unabhängigen Marktstudie im Business Intelligence-Umfeld, eingenommen. In diesem Jahr haben rund 3.000 Anwender mit ihrem Feedback dazu beigetragen, dass die 27 bewerteten BI-Produkte in Abhängigkeit von Anwendergruppen oder Anwendungsfunktionen in sogenannte Peergroups, also Vergleichsgruppen, eingeteilt wurden, um die Produkte besser bewerten zu können. arcplan befindet sich in den Peergroups für Berichtswesen in Großunternehmen, Dashboards und Großprojekte in Unternehmen an der Seite von Anbietern wie IBM (NYSE: IBM), Information Builders, MicroStrategy (Nasdaq: MSTR), Oracle (Nasdaq: ORCL) und SAP (NYSE: SAP). Unter diesen Anbietern konnte sich arcplan Spitzenpositionen in verschiedenen Kategorien sichern und ebenfalls seine Vorherrschaft als führendes BI-Frontend für SAP BW zum 8. Mal sowie für Oracle Essbase und IBM Cognos TM1 zum 3. Mal in Folge sichern. Unter den Anbietern für Berichtswesen in Großunternehmen und für Großprojekte hat arcplan in einer Reihe prestigeträchtiger Kategorien den 1. Platz eingenommen. arcplan belegt Top-Positionen in:

  • Innovation – Diese Kategorie hat die vier neuen Technologien im Blick - Cloud BI, Kollaboration, mobile BI und visuelle Analyse. Gemäß BARC hat arcplan in den letzten Jahren eine neue Stärke und Fokussierung darin gezeigt, in diesen Bereichen innovative Produkte zu entwickeln, die Kunden nun verstärkt einsetzen.
  • Competitive Win Rate – Auch bei Großprojekten in Unternehmen, die von Firmen gewöhnlich an größere Anbieter vergeben werden, konnte arcplan klar punkten. Laut BARC ist dies auf die Funktionalität und Flexibilität der Software zurückzuführen.
  • Collaboration – Die Fähigkeit, Inhalte und Kommentare mit anderen Anwendern zu teilen, ist heutzutage von entscheidender Bedeutung. Funktionen zur Zusammenarbeit sind wichtig, um den Informationsaustausch zu sichern. arcplan ermöglicht diesen Austausch nicht nur bei seiner Berichtsumgebung arcplan Enterprise, sondern auch bei der Planungs- und Budgetierungslösung arcplan Edge und seiner Kollaborationslösung arcplan Engage.
  • Customer Satisfaction – Über mehrere Jahre hat arcplan sich auf der stabilen Basis von arcplan Enterprise entwickelt. Seine Reife spiegelt sich in der Zufriedenheit der Kunden mit dem Produkt wieder und macht es zum Topprodukt in dieser Kategorie.

Darüber hinaus hat arcplan innerhalb der Vergleichsgruppe „Großprojekte in Unternehmen” jeweils die Spitzenpositionen für Business Benefits Achieved, Project Length und Agility eingenommen. arcplan hält damit eine bemerkenswerte Position neben den in dieser Vergleichsgruppe ebenfalls geführten sogenannten „BI-Riesen“.

„Als Nischenanbieter, der im Wettbewerb mit den Großen im BI-Markt steht, hat arcplan hervorragende Ergebnisse erzielt. Das Unternehmen hat es geschafft, seine Produktqualität hoch zu halten. Während andere Anbieter zunächst die Integration zugekaufter Produkte bewältigen mussten, hat arcplan die Entwicklung seines Kernproduktes arcplan Enterprise vorangetrieben“, berichtet Dr. Carsten Bange, Geschäftsführer und Hauptautor bei BARC.

„Besonders stolz sind wir auf unseren 1. Platz in der Kategorie Innovation”, äußert sich Roland Hӧlscher, CEO von arcplan. „Wir freuen uns, dass unsere Kunden – und die BI-Branche insgesamt – die Arbeit würdigen, die wir zur Modernisierung konventioneller Business Intelligence beigetragen haben. In den vergangenen Jahren haben wir arcplan zu einer integrierten Plattform für analytische Anforderungen gemacht, die vom Berichtswesen über die Unternehmensplanung bis hin zu mobile BI und Kollaboration alle Aufgabenbereiche abdeckt. Diese Fokussierung findet in den hervorragenden Ergebnissen des diesjährigen BI Survey ihren Niederschlag.”

Zwanzig Prozent aller SAP BW-Anwender – nach 13 Prozent in 2011 – haben angegeben, dass sie arcplan für ihr Berichtswesen und zur Analyse einsetzen. Damit machen sie arcplan zum 8. Mal in Folge zum führenden Drittanbieter-Frontend und bestätigen den verbreiteten Einsatz im Zusammenspiel mit verschiedensten SAP-Werkzeugen. Auch für Oracle Essbase stellt arcplan das beliebteste Frontend. 25 Prozent aller Essbase-Nutzer favorisieren arcplan und bekannte Unternehmen wie die Deutsche Telekom, IMAX, Sodexo, Southwest Airlines, Wegmans und Turner Broadcasting setzen arcplan zur Analyse ihrer Daten ein. Genau wie für Essbase bleibt arcplan auch für IBM Cognos TM1 zum dritten Mal hintereinander die erfolgreichste Software eines Drittanbieters, noch vor Cubeware Cockpit und Oracle Hyperion Planning.

Tiemo Winterkamp, Senior VP of Global Marketing bei arcplan, erläutert: „Die neuerliche Bestätigung als führender Drittanbieter bei multidimensionalen Datenbanken belegt, dass unsere Lösungen den Bedarf unserer Kunden treffen. Diese Ergebnisse und die hohe Zufriedenheit unserer Kunden zeigen unsere Kundenorientierung.”

Weitere Informationen zum Abschneiden von arcplan finden Leser unter http://www.arcplan.com/de/news-events/BISurvey12/

Über arcplan

arcplan ist ein führender innovativer Softwareanbieter von Business Intelligence, Dashboard-, Corporate Performance- und Planungslösungen für den mobilen und stationären Einsatz. Seit 1993 hat arcplan weltweit mehr als 3.000 Kunden geholfen, ihre bestehende IT-Infrastruktur zur besseren Entscheidungsunterstützung optimal zu nutzen. Allen Anwendern den einfachen Zugang zu relevanten Informationen zu ermöglichen und die Zusammenarbeit zu fördern, sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren zur Verbesserung der Unternehmensperformance. Mit arcplan – it simply works.

arcplan Enterprise® ist laut The BI Survey 12 (2012) die Nr. 1 bei den Werkzeugen eines Drittanbieters für SAP BW, Oracle Essbase und IBM Cognos TM1.

Pressekontakt

arcplan Information Services GmbH
Markus Gißke
Marketing Manager
Tel.: +49 2173 1676 159
Lewis PR
Katrin Zwingmann, Shushila Pandya
Senior Account Manager
Tel.: +49 89 211 522 9460 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.arcplan.com oder www.lewispr.de.